Nie wieder Krieg – Nie wieder Faschismus

<center><b>Nie wieder Krieg – Nie wieder Faschismus
DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann

DGB, Deutsches Theater und Deutscher Kulturrat zum Antikriegstag

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Seit 60 Jahren wird am 1. September daran erinnert, dass Deutschland an diesem Tag 1939 Polen überfiel und damit den Zweiten Weltkrieg entfachte. Die Friedensorganisationen erneuern an diesem Tag ihr Bekenntnis »Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus« – und dieses Bekenntnis ist angesichts von weltweit 35 zwischenstaatlichen Konflikten und wachsenden Spannungen wichtiger denn je.


YouTube-Kanal „zeitpunktplus: Am Puls der Zeit

DIE KNOCHEN-BRECHERIN - Arm-Wrestling
"DIE LINKE": Trotz Kompromiss - Die Flügelkämpfe gegen weiter!
DIE KNOCHEN-BRECHERIN - Arm-Wrestling
Comedy: Der sensationelle KONRAD STÖCKEL
DIE KNOCHEN-BRECHERIN - Arm-Wrestling
Extra 3: Donald Trump im Interview

Mondrian mal 300 - Größte Sammlung der Welt im Gemeentemuseum Den Haag

<center><b>Mondrian mal 300 - Größte Sammlung der Welt im Gemeentemuseum Den Haag
Piet Mondrian: Komposition
mit großer roter Fläche,
gelb, schwarz, grau und blau

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Das »Gemeentemuseum« zeigt mit der Ausstellung »Die Entdeckung Mondrians« erstmals seine vollständige Mondrian-Sammlung, die aus 300 Werken besteht. Darüber hinaus sind Briefe, Fotos und persönliche Gegenstände - wie beispielsweise seine Schallplattensammlung - zu sehen. Das Publikum kann auch einen Blick in sein Pariser Atelier werfen, das in Lebensgröße nachgebaut wird. So können Besucher in diesem Sommer nicht nur die Entwicklung der Arbeit Mondrians entdecken, sondern auch den modernsten Künstler des 20. Jahrhunderts besser kennen lernen. Die Ausstellung, die den Höhepunkt des Themenjahrs »Von Mondrian bis Dutch Design« formt, startet am 3. Juni und ist bis 24. September zu sehen.


Berliner Gebäude-Trio gewinnt
KfW Award Bauen 2017

<center><b>Berliner Gebäude-Trio gewinnt<br>KfW Award Bauen 2017
Gebaut auf dem Anger von Berlin-Kaulsdorf

Gewinner aus Berlin, Leipzig, Stuttgart, Erfurt, Dorfen

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Die KfW Bankengruppe vergibt zum 15. Mal den jährlich ausgeschriebenen KfW Award Bauen. Gesucht wurden private Bauherren oder Baugemeinschaften, die in den vergangenen fünf Jahren ein Gebäude umgewidmet, modernisiert oder belebt haben und dabei gleichzeitig Wohnraum geschaffen oder aufgewertet haben. 


Naturerlebnis Königsstuhl:
»Unesco«-Welterbetage locken vom
4. bis 6. Juni auf die Insel Rügen

<center><b>Naturerlebnis Königsstuhl:<br>»Unesco«-Welterbetage locken vom<br>4. bis 6. Juni auf die Insel Rügen
Das neue »Unesco«-Welterbeforum im Nationalpark Jasmund (Nationalpark-Zentrum Königsstuhl)

Nationalpark-Zentrum lädt zum Deutschen Welterbetag ein / Neues Welterbeforum eröffnet im Nationalpark Jasmund

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Unter der Federführung des deutschen »Unesco«-Welterbestätten-Vereins finden vom 4. bis 6. Juni 2017 die »Unesco«-Welterbetage auf der Insel Rügen statt. Den Auftakt zur dreitägigen Veranstaltungsreihe am Pfingstwochenende bildet der Deutsche Welterbetag der »Unesco«-Kommission, der am 4. Juni erstmals im Nationalpark Jasmund ausgerichtet wird. Ein Wandertag mit thematisch geführten Touren am 5. Juni sowie die offizielle Eröffnung des neuen Welterbeforums nahe der Wissower Klinken am 6. Juni runden das abwechslungsreiche Naturarrangement ab. Partner und Unterstützer der diesjährigen »Unesco«-Welterbetage sind unter anderem die »Unesco«-Kommission, der »Unesco«-Welterbestätten Deutschland e. V., das Nationalparkamt Vorpommern, die Welterbestädte Stralsund und Wismar sowie weitere Welterbestätten und -bewerber aus Mecklenburg-Vorpommern und Deutschland.


Das scheinheilige Statement von
Xavier Naidoo zur »Marionetten«-Debatte

<center><b>Das scheinheilige Statement von<br>Xavier Naidoo zur »Marionetten«-Debatte
Xavier Naidoo einfach bescheuert

Naidoos Methode der AfD: Erst die Sau raus lassen, dann wieder relativieren und »unmissverständliche Dementis« wieder dementieren

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Xavier Naidoo hat mit seinem Song »Marionetten« für Wirbel gesorgt. In dem Lied ist die Rede von »Volksverrätern«»Volks-in-die-Fresse-Tretern« und »Pizzagate« – Kampfbegriffe, die als rechts verstanden werden können und wurden. Oder «missverstanden«, wie Xavier Naidoo nun in einem Facebook-Posting schreibt.


Gregor Gysi: 200. Geburtstag von Karl Marx im nächsten Jahr würdig zu begehen

<center><b>Gregor Gysi: 200. Geburtstag von Karl Marx im nächsten Jahr würdig zu begehen

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, wendet sich am Tage des 199. Geburtstages von Karl Marx an Bürgerinnen und Bürger, Initiativen und Institutionen, den 200. Geburtstag von Karl Marx im nächsten Jahr würdig zu begehen: Karl Marx ist eine der größten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte. Er hat auf hervorragende Art und Weise die Philosophie und die ökonomische Wissenschaft bereichert.


»Elbjazz« und »Theater der Welt«:
Zwei Festivals laden am Pfingstwochenende in den Hamburger Hafen ein

<center><b>»Elbjazz« und »Theater der Welt«:<br>Zwei Festivals laden am Pfingstwochenende in den Hamburger Hafen ein

ZEITPUNKT-MAGAZIN – An Pfingsten wird die Bühne des Hamburger Hafens gleich durch zwei besondere Kulturhighlights bespielt: Beim »Elbjazz« ist er vom 2. bis 3. Juni wieder einmal Kulisse für ein einmaliges Musikereignis, bei dem Besucher sich auf zwei Tage mit spannenden Auftritten hochkarätiger Künstler wie Gregory Porter oder dem Joshua Redman Trio an besonders maritimen Orten freuen können. Zeitgleich bietet das internationale Theaterfestival »Theater der Welt« ab dem 25. Mai ein vielfältiges Spektrum weltweiter Theaterproduktionen mitten im Hafen. Für Musik- und Theaterfans ein guter Grund, die freien Pfingsttage in der Hansestadt zu verbringen.


Europatag am 9. Mai:
Veranstaltungen in ganz Deutschland

<center><b>Europatag am 9. Mai:<br>Veranstaltungen in ganz Deutschland

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Die Europäische Union feiert jährlich am 9. Mai ihren Europatag. Auch in Deutschland sind zahlreiche Veranstaltungen geplant. »Jeder Einzelne von uns ist ein Teil der EU. Wir alle gemeinsam sind Europa in Vielfalt geeint. Der 9. Mai macht Europa für uns erlebbar und lässt uns besinnen, dass das vereinte Europa immer noch die größte und beste politische Idee des 20. Jahrhunderts ist. Und auch für die Gestaltung unserer Zukunft bleibt die Union unverzichtbar«, sagte Richard Kühnel, Vertreter der Kommission in Deutschland. »Ich lade Sie herzlich ein, mit uns und vielen Partnern in der Europawoche gemeinsam europäische Vielfalt zu erleben und zu feiern.«


Wikipedia-Fotowettbewerb rund um den Naturschutz: Wiki Loves Earth

<center><b>Wikipedia-Fotowettbewerb rund um den Naturschutz: Wiki Loves Earth

Deutsche UNESCO-Kommission ist Kooperationspartnerin

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Die Vielfalt der Natur dokumentieren – das ist das Ziel des Fotowettbewerbs Wiki Loves Earth, der in diesem Jahr vom 1. bis zum 31. Mai stattfindet. Mitmachen können alle, die ihre Naturfotos für Wikipedia und andere nutzbar machen möchten. In diesem Jahr unterstützt die Deutsche UNESCO-Kommission den Wettbewerb. Wer gern in der Natur unterwegs ist, kennt auch ihre Schönheiten. Landschaften, geologische Strukturen, Pflanzen- und Tierarten sind von Land zu Land und auch innerhalb Deutschlands sehr unterschiedlich.


Kommission berät mit Akteuren die künftige Gestaltung des Europäischen Solidaritätskorps

<center><b>Kommission berät mit Akteuren die künftige Gestaltung des Europäischen Solidaritätskorps

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Mit 500 Vertretern von Freiwilligen- und Jugendorganisationen, Arbeitsverwal-tungen und jungen Menschen berät die EU-Kommission morgen (Mittwoch) die zukünftige Ausgestaltung des Europäischen Solidaritätskorps (European Solidarity Corps – ESC). Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sagte: »Jede Geste der Solidarität bewegt etwas Positives. Wenn wir die Handlungen Einzelner zu einer gemeinsamen europäischen Initiative zusammenführen, profitiert die Gesellschaft insgesamt. Das ist der Sinn des Europäischen Solidaritätskorps.«


Internationaler TÜV Rheinland Global Compact Award für Dr. Auma Obama

<center><b>Internationaler TÜV Rheinland Global Compact Award für Dr. Auma Obama
Internationaler TÜV Rheinland Global
Compact Award für Dr. Auma Obama
Foto: Elle Pouchet.

TÜV Rheinland Stiftung würdigt entschlossenen Einsatz für Entwicklungszusammenarbeit und Nachhaltigkeit

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Die kenianische Germanistin, Soziologin, Journalistin und Autorin, Frau Dr. Auma Obama, ist Preisträgerin des diesjährigen Internationalen TÜV Rheinland Global Compact Awards. Die ältere Schwester des ehemaligen US Präsidenten Barack Obama erhält am 10. Oktober 2017 den internationalen Preis für ihren konsequenten Einsatz für eine nachhaltige und langfristig wirksame Entwicklungszusammenarbeit. Die Auszeichnung wird im Rahmen eines Festaktes im Historischen Rathaus zu Köln an Frau Dr. Obama mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur verliehen.


Hoch soll sie leben!
La Cumparsita feiert 100. Geburtstag

<center><b>Hoch soll sie leben!<br>La Cumparsita feiert 100. Geburtstag

ZEITPUNKT-MAGAZIN – La Cumparsita, der berühmteste und meistgespielte Tango aller Zeiten, stammt aus Uruguay und wird in diesem Jahr 100. Zu Ehren dieses Jahrestages steht Uruguay in diesem Jahr ganz im Zeichen des Tangos. Für viele ist der Tango das Sinnbild Argentiniens schlechthin. Umso mehr erfreut es den Nationalstolz eines jeden Uruguayos, dass die Cumparsita, der berühmteste und meistgespielte Tango der Welt, aus Uruguay stammt. Dort ist das Meisterstück längst ein wichtiges Kulturgut.


Vorschläge für Immaterielles Kulturerbe in und aus Deutschland gesucht

<center><b>Vorschläge für Immaterielles Kulturerbe in und aus Deutschland gesucht

Bis zum 30. Oktober für die Aufnahme ins Bundesweite Verzeichnis bewerben

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Gemeinschaften, Gruppen und Einzelpersonen können sich zwischen dem 1. April und 30. Oktober mit ihrer Kulturtradition oder Wissensform für die Aufnahme in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes bewerben. Zum Immateriellen Kulturerbe zählen lebendige Traditionen aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik, mündliche Überlieferungen, Naturwissen und Handwerkstechniken. 68 Kulturformen sind aktuell im Bundesweiten Verzeichnis eingetragen, darunter der Poetry Slam, das Hebammenwissen sowie Orgelbau und Orgelmusik.


ZEITPUNKT-MAGAZIN KULTUR-TIPP
Wien: Carl Spitzweg trifft auf Erwin Wurm

<center><b><span style=\ZEITPUNKT-MAGAZIN KULTUR-TIPP
Wien: Carl Spitzweg trifft auf Erwin Wurm' class='news-category' style='width:530px' />
Carl Spitzweg, Der Bücherwurm, 1850 © Museum Georg Schäfer, Schweinfurt Foto | Photo: Museum Georg Schäfer, Schweinfurt

Leopold Museum zeigt erste Spitzweg-Ausstellung in Österreich

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Mit »CARL SPITZWEG - ERWIN WURM. Köstlich! Köstlich?« (25.03. bis 19.06.17) präsentiert das Leopold Museum die erste Ausstellung von Carl Spitzweg in Österreich und zeigt ein ungemein zeitloses und verblüffend aktuelles Ouvre. In der von Leopold Museum-Direktor Hans-Peter Wipplinger kuratierten Schau trifft der dem Biedermeier zugeordnete, ironisch-humorvolle deutsche Maler Carl Spitzweg (1808-1885) auf Erwin Wurm (geb. 1954), den Meister des erweiterten Skulpturbegriffs.


Musiklegende Chuck Berry ist gestorben

<center><b>Musiklegende Chuck Berry ist gestorben

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Der Sänger, Gitarrist und Rock'n'Roll-Pionier starb nach Polizeiangaben im Alter von 90 Jahren in Missouri. Berry beeinflusste Musiker wie die Beatles, die Rolling Stones oder Bob Dylan. Seine Hits wie »Roll Over Beethoven«»Sweet Little Sixteen« und »Johnny B. Goode« oder »School Day« gelten längst weltweit als Klassiker. Für sein Lebenswerk erhielt er einen Grammy und wurde als einer der ersten Künstler in die Rock'n'Roll »Hall of Fame« aufgenommen.


Metallica kündigen Europatournee an

<center><b>Metallica kündigen Europatournee an

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Heute ist es offiziell: Metallica kommen nach Europa und werden im Rahmen ihrer WorldWired Tour auch in Deutschland zu sehen sein! Die Metallica-Rock-Ikonen werden ihr aktuelles Nr.1-Album »Hardwired ... To Self-Destruct« endlich live präsentieren. Ab Freitag gibt es die neue Single »Now That We're Dead« aus »Hardwired... To Self-Destruct« beim Rock-Radiosender Eures Vertrauens zu hören.
 


Bundesfrauenministerin Schwesig
übergibt den »Gabriele Münter Preis« 2017
an Beate Passow

<center><b>Bundesfrauenministerin Schwesig<br>übergibt den »Gabriele Münter Preis« 2017<br>an Beate Passow
Beate Passow

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Am heutigen Dienstag, 14. März 2017, übergibt Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig in der Akademie der Künste Berlin den renommierten und mit einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro dotierten »Gabriele Münter Preis« an die Münchner Installations-, Foto- und Collagekünstlerin Beate Passow, Jahrgang 1945. Der »Gabriele Münter Preis« ist der renommierteste Kunstpreis für Bildende Künstlerinnen in Deutschland und europaweit der erste Kunstpreis, der sich an Künstlerinnen wendet, die älter als 40 Jahre sind.


Kabarettist Claus von Wagner: Witzearbeit ist harte Arbeit im Humorbergwerk

<center><b>Kabarettist Claus von Wagner: Witzearbeit ist harte Arbeit im Humorbergwerk

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Claus von Wagner (39), der zusammen mit Max Uthoff (49) die ZDF-Kabarettsendung »Die Anstalt« leitet, in der es zuletzt um den Abgasskandal ging, hält die Verflechtung von Kanzleramt und Automobilindustrie für noch viel schlimmer »als wir das dargestellt haben. Die Verknüpfung von Politik und machtvoller Autoindustrie hat ein beängstigendes Level erreicht«, sagte von Wagner im Interview mit der »Heilbronner Stimme« (Mittwochsausgabe). Der Kanzlerin bescheinigt er, »viele Gesichter« zu haben: »Auf der einen Seite der komplizenhafte Umgang mit der Autoindustrie und auf der anderen Seite ihre facettenreiche Politik gegenüber geflüchteten Menschen.«