Trittin nennt Außenminister Gabriel im Fall Incirlik »Leisetreter«
Geschrieben von Zeitpunkt am 18. Mai 2017 um 14:38:34

Grünen-Außenpolitiker fordert Abzug der Soldaten aus der Türkei

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) in der Frage eines Truppenabzugs aus der Türkei »Leisetreterei« vorgeworfen. Gabriel wälze im Streit mit der türkischen Regierung um den Bundeswehr-Stützpunkt in Incirlik die Verantwortung »auf den Großen Bruder USA« ab anstatt selbst zu handeln, sagte Trittin der »Neuen Osnabrücker Zeitung« (Freitag). »Es gibt nur einen Ausweg, den Abzug Deutschlands«, sagte der Grünen-Außenpolitiker.


Erweiterte News

Grünen-Außenpolitiker fordert Abzug der Soldaten aus der Türkei

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) in der Frage eines Truppenabzugs aus der Türkei »Leisetreterei« vorgeworfen. Gabriel wälze im Streit mit der türkischen Regierung um den Bundeswehr-Stützpunkt in Incirlik die Verantwortung »auf den Großen Bruder USA« ab anstatt selbst zu handeln, sagte Trittin der »Neuen Osnabrücker Zeitung« (Freitag). »Es gibt nur einen Ausweg, den Abzug Deutschlands«, sagte der Grünen-Außenpolitiker.

»Die Verantwortung für unsere Soldaten kann man nicht an die USA abtreten. Hier muss die Bundesregierung handeln«, sagte Trittin mit Blick auf Gabriels Erklärung nach einem Gespräch mit US-Außenminister Rex Tillerson, wonach Deutschland die US-Regierung in diesem Streit um Unterstützung gebeten habe.