ARD-Reporter Jörg Armbruster in Aleppo angeschossen

ARD-Reporter Jörg Armbruster in Aleppo angeschossen
Jörg Armbruster. Foto:SWR

ZEITPUNKT - Der ARD-Fernsehkorrespondent für die Arabische Welt, Jörg Armbruster (65), wurde am Freitag, 29. März, 2013, im syrischen Aleppo angeschossen und schwer verletzt. Nach einer Notoperation in Syrien ist Armbrusters Zustand stabil und konnte in einem Krankenwagen am Samstagmorgen an die türkische Grenze gebracht werden. Dort wurde er von einem Team einer Rettungs- und Sicherheitsfirma in Empfang genommen und ärztlich untersucht. Sobald es sein Zustand erlaubt, wird er nach Deutschland zur weiteren ärztlichen Behandlung ausgeflogen.


Ferdinand von Schirach:
Verbrechen bleiben Verbrechen

Ferdinand von Schirach:Verbrechen bleiben Verbrechen
(c) ZDF/Gordon Muehle

ZEITPUNKT - Vom Verbrechen zehrt das alltägliche Fernsehprogramm. Krimis und Thriller sind beliebt, und die Erzählmuster wiederholen sich zwangsläufig. Die sechsteilige Serie "Verbrechen" weicht von diesen grundlegend ab. Rechtfertigt jahrelanger Psychoterror Mord? Als Zuschauer der Episode “Fähner” in der Reihe der “Verbrechen nach Ferdinand von Schirach” könnte man der Versuchung erliegen, zu sagen: ”JA”. 


East Side Gallery: Kani Alavi will sein Bundesverdienstkreuz zurückgeben

East Side Gallery: Kani Alavi will sein Bundesverdienstkreuz zurückgeben
Kani Alavi. Foto: Christine Keiner

ZEITPUNKT - Aus Protest gegen die Abrissarbeiten an der Berliner East Side Gallery will der Vorsitzende der Künstlerinitiative East Side Gallery, Kani Alavi, sein Bundesverdienstkreuz zurückgeben, das er 2011 erhalten hat. Er bekam es, da er sich mit seinem Verein über Jahre hinweg für den Fortbestand des längsten noch erhaltenen Mauerabschnitts eingesetzt hatte. 


Fußball-WM 2022
Internationaler Gewerkschaftsbund ITUC:
Katar ist ein Sklavenhändler-Staat

Fußball-WM 2022Internationaler Gewerkschaftsbund ITUC:Katar ist ein Sklavenhändler-Staat
Sepp Blatter schweigt zu den Vorwürfen. Foto: FIFA

ZEITPUNKT - „Es werden wahrscheinlich mehr Arbeiter sterben als die 736 Fußballer, die bei der WM auf dem Rasen stehen", wird ITUC-Generalsekretärin Sharan Burrow in der "Bild"-Zeitung zitiert. Die ITUC beklagt menschenunwürdige Zustände in Katar für Arbeiter, die die Infrastruktur für die Fußball-WM 2022 zu bauen. 


Aldi-Bustickets sind bis zu 70 Prozent billiger als die der Bahn

Aldi-Bustickets sind bis zu 70 Prozent billiger als die der Bahn
Foto: Univers Busreisen

ZEITPUNKT - Ab 19. April können Reisende mit den neuen Aldi-Fernbuslinien quer durch Deutschland fahren. Das bedeutet für die Deutsche Bahn ernsthafte Konkurrenz: Die Aldi-Bustickets sind bis zu 70 Prozent billiger als reguläre Zugfahrkarten. Aldi bietet zusammen mit Univers Busreisen (Bonn) vor allem Verbindungen zwischen großen deutschen Städten an.




ÖKO-TEST Milchprodukte: Die Lüge von den glücklichen Kühen auf der Weide

ÖKO-TEST Milchprodukte: Die Lüge von den glücklichen Kühen auf der Weide

Glaubt man den Verpackungen von Milch, Butter, Joghurt und Käse, tummeln sich in Deutschland nur glückliche Kühe, die von morgens bis abends sattes Grün von der Weide fressen. Das ÖKO-TEST-Magazin enthüllt nun in der aktuellen April-Ausgabe, dass diese Werbeaussagen mit der Realität wenig zu tun haben: Rund zwei Drittel der Produkte, die mit „Weidemilch“ oder grünen Wiesen locken, sind von Kühen, die selten Gras gesehen haben. Zudem verbieten die wenigsten Molkereien Gen-Soja im Futtertrog.


TV-Tipp: Ciro Cappellari blickt hinter die Mauern des Vatikans

ZEITPUNKT - Außergewöhnliche Einblicke in den Vatikan bietet der Dokumentarfilm „Francesco und der Papst“, der am Karfreitag, 29. März 2012 um 14 Uhr als Free-TV-Premiere im ZDF läuft. Eingerahmt von der Geschichte eines zehnjährigen Jungen, blickt der argentinische Filmemacher Ciro Cappellari hinter die dicken Mauern des Kirchenstaates mitten in Rom.



Bundespolizisten decken sechs Schleusungen mit 31Geschleusten auf

Bundespolizisten decken sechs Schleusungen mit 31Geschleusten auf
Foto: www.zukunftskinder.org

ZEITPUNKT - Auf der Bundesautobahn 12 deckten Bundespolizisten in den Morgenstunden des 26. März sechs Schleusungen auf. Dabei wurden 31 Personen, darunter 19 Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und neun Jahren geschleust.
Zwischen 05:30 Uhr und 10:30 Uhr stellten die Fahnder der Bundespolizei bei Routinekontrollen insgesamt sechs Schleusungen fest, an denen sieben Fahrzeuge beteiligt waren. 




Tabuthema Scheidung: Nur jeder vierte Ehepartner sichert sich finanziell ab

Tabuthema Scheidung: Nur jeder vierte Ehepartner sichert sich finanziell ab
Foto: Schwiegermuttergeschaedigter.blogspot.de

ZEITPUNKT/Faktenkontor - Jede zweite Ehe in Deutschland wird mittlerweile geschieden. Doch über die damit verbundenen finanziellen Folgen machen sich die wenigsten Gedanken: Nur jeder vierte Ehepartner trifft finanzielle Vorkehrungen für den Fall einer Trennung. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung unter 1000 Personen in Deutschland im Auftrag des unabhängigen Vermögensverwalters Packenius, Mademann und Partner.


Nicht der Not gehorchend, sondern einer guten Idee folgend

Nicht der Not gehorchend, sondern einer guten Idee folgend
Foto: PYK

Eine Gemeinschaftsproduktion von Kammeroper Frankfurt und Theater Willy Praml nähert sich dem Passionsgedanken

ZEITPUNKT - Den freien Theatergruppen in Frankfurt geht es finanziell nicht besonders gut.Eine städtische „Expertenkommission“ hatte daher vor einiger Zeit die gemeinsame Nutzung von Spielstätten als Einsparmöglichkeit entdeckt und empfohlen. Mit ihrer gemeinsamen Produktion „Passion“ in der Naxoshalle folgen die Frankfurter Kammeroper und das Theater Willy Praml aber nicht vordringlich dieser Empfehlung, sie setzen lediglich eine Kooperation fort, die schon weit früher begonnen hat und bieten mit der Darbietungvon (Kurz-)Oper und Theaterproduktion an einem Abend zugleich eine ungewohnte aber attraktive Form.


ZEITPUNKT-Interview aktuell mit Dietmar Bartsch zur Zypern- und Finanzkrise

ZEITPUNKT-Interview aktuell mit Dietmar Bartsch zur Zypern- und Finanzkrise

5 Fragen an Dr. Dietmar Bartsch, MdB, stellvertretender Fraktionschef „Die Linke“ im Bundestag 

Frage 1
Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sagte laut ZDF: "Ich bin froh, dass wir jetzt das erreicht haben, was immer unsere Position war!" Von den beiden größten Banken Zyperns soll eine "geschlossen und abgewickelt" werden. Bei der anderen Bank sollten Einlagen über 100.000 Euro eingefroren werden. Wie beurteilen Sie die Einigung? 

Die hochaktuellen Antworten von Dr. Bartsch erfahren Sie in unserer Videorubrik oder auf unserem YouTube-Kanal „zeitpunktplus“!


Das Leiden der Prominenten in Deutschland

ZEITPUNKT-Kommentar von Juliane Roth

Ach, sie haben es schwer, die Promis in Deutschland. Katja Riemann litt öffentlich im misslungenen NDR-Talk und löste damit einen Shit-Storm nach dem anderen aus. Wer nun ist der Böse, der Journalist, der nicht die richtigen Fragen stellt oder der Promi, der sich mit verschränkten Armen hinsetzt und keine Antworten mehr geben will?


DEKRA:
Neue Straßenverkehrsordnung tritt in Kraft

DEKRA:Neue Straßenverkehrsordnung tritt in Kraft
Foto: ACE
    ZEITPUNKT - Zum 1. April 2013 tritt eine Neufassung der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft. Die vor vier Jahren eingeführte Neufassung war juristisch umstritten und galt aus Sicht des Bundesverkehrsministeriums aus formalen Gründen als nichtig. Mit der neuen Fassung soll nun wieder Rechtsklarheit und Rechtssicherheit herrschen. Die Experten von DEKRA erklären die wichtigsten Änderungen.