Leihmutterschaft:
Ein schwieriges Thema in Deutschland

Leihmutterschaft:Ein schwieriges Thema in Deutschland
Foto: eltern t-online.de

ZEITPUNKT Schwierig, manchmal sogar dramatisch gestaltet sich das Ergebnis eines verwirklichten Kinderwunsches, wenn das Kind von einer Leihmutter im Ausland ausgetragen wurde. In Deutschland ist Leihmutterschaft verboten. Ungewollt kinderlose und gleichgeschlechtliche Paare greifen immer häufiger auf die Möglichkeit zurück, durch eine sogenannte Leihmutter ein Kind austragen zu lassen.


Die verlogene Debatte über die Windenergie

Die verlogene Debatte über die Windenergie
(c) Bundesverband WindEnergie

WindEnergie-Verbandspräsident Hermann Albers übt auch scharfe Kritik auch an den Netzwerkbetreibern

ZEITPUNKT - Die Debatte um steigende Strompreise "wird in weiten Teilen mit viel Hysterie, oft unsachlich und manchmal sogar sehr verlogen geführt", kritisiert Hermann Albers, Präsident des ©© im Interview mit PREMIUS TEST-MAGAZIN (Ausgabe 4.12, EVT: 06. Dezember 2012). So sei die für 2013 geplante Erhöhung der Umlage zur Stärkung der erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) zu einem Großteil nicht auf die Erneuerbaren zurückzuführen.


Abendessen oder Abendbrot?

ZEITPUNKT - Seitdem wir nicht mehr essen um zu Überleben, sondern uns den Luxus leisten, gegen das Übergewicht zu kämpfen quält uns die ewige Frage: Was ist gesünder? Das üppige Dinner oder das spartanische Abendbrot? Doch gemeint ist hier eigentlich das Abendessen. Trotzdem lohnt es, sich darüber Gedanken zu machen, was wir grundsätzlich zu uns nehmen sollten.


Jürgen Trittin nimmt Anlauf

Jürgen Trittin nimmt Anlauf
(c) Grüne/Bündnis90

ZEITPUNKT Störrisch, provokant, fleißig und machtbewusst. Das sind nur einige der Attribute, die Jürgen Trittin anhängen. Arrogant und verbohrt sei er, heißt es da, und Joschka Fischer sagte einmal über ihn, er könne „gut wegstecken“. Nun scheint er sich für ein Regierungsamt zu konditionieren.