Einladung: Öffentliche Fraktionssitzung der SPD-Fraktion am 27. Februar 2017: »Bauvorhaben in Hohenschönhausen«

Einladung: Öffentliche Fraktionssitzung der SPD-Fraktion am 27. Februar 2017: »Bauvorhaben in Hohenschönhausen«

Zusammenarbeit mit der Bevölkerung verbessern!

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Die Lichtenberger SPD-Fraktion lädt am Montag, 27.02.2017, zu ihrer öffentlichen Fraktionssitzung im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1b, 13051 Berlin, mit dem Thema »Bauvorhaben in Hohenschönhausen: Zusammen-arbeit mit der Bevölkerung verbessern« ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Die Fraktion möchte mit den Lichtenbergerinnen und Lichtenbergern anhand von Bauvorhaben, die in Planung sind, diskutieren, was getan werden muss, dass auch die Anwohnerinnen und Anwohner die neuen Wohnbauvorhaben befürworten.

Hierzu sind auch die stellvertretende Bezirksbürgermeistern Birgit Monteiro, die Abgeordnete Karin Halsch (beide SPD) und Investoren der unterschiedlichen Projekte eingeladen. Nach einer kurzen Begrüßung des Fraktionsvorsitzenden Kevin Hönicke wird zu Beginn die Stadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit, Birgit Monteiro, einen kurzen Überblick über die Bauvorhaben, Ahrensfelder Chausee, Prerower Platz, Vertragsarbeiterheime in der Gehrenseestraße, The Square und Weiße Taube, vorstellen.

Anschließend werden die Diskussionen an fünf verschiedenen Thementischen stattfinden. An jedem Tisch wird ein Bauvorhaben behandelt. Geleitet werden die Tische von Birgit Monteiro, Karin Halsch, Mitglied im Abgeordnetenhaus, und unseren Fraktionsmitgliedern. 

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Name:

Sicherheitscode: