WeinEntdecker-Wochen 2016
mit ├╝ber 200 Aktionen erfolgreich

Geschrieben von Zeitpunkt am 18. Oktober 2016 um 16:53:57

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Die fünfte Auflage der bundesweiten Aktionswochen des Deutschen Weininstituts (DWI) WeinEntdecker werden! war ein voller Erfolg. Die Weine aus den deutschen Anbaugebieten wurden wieder einmal kreativ in Szene gesetzt: Bei über 200 Aktionen konnten Weinfreunde viel Neues über die deutschen Weine erfahren. Ein Highlight waren in diesem Jahr die WeinEntdecker-Touren zu 30 Partnern in fünf Großstädten, die den Startschuss für die dreiwöchige Aktion lieferten. Mittlerweile zum fünften Mal in Folge sorgten die WeinEntdecker-Wochen vom 9. bis 25. September für große Neugier und Begeisterung bei Weinfans im ganzen Land:


Erweiterte News

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Die fünfte Auflage der bundesweiten Aktionswochen des Deutschen Weininstituts (DWI) WeinEntdecker werden! war ein voller Erfolg. Die Weine aus den deutschen Anbaugebieten wurden wieder einmal kreativ in Szene gesetzt: Bei über 200 Aktionen konnten Weinfreunde viel Neues über die deutschen Weine erfahren. Ein Highlight waren in diesem Jahr die WeinEntdecker-Touren zu 30 Partnern in fünf Großstädten, die den Startschuss für die dreiwöchige Aktion lieferten. Mittlerweile zum fünften Mal in Folge sorgten die WeinEntdecker-Wochen vom 9. bis 25. September für große Neugier und Begeisterung bei Weinfans im ganzen Land:

Rund 200 Gastronomen und Fachhändler haben mit Unterstützung des Deutschen Weininstituts (DWI) Weine aus den deutschen Anbaugebieten mit allerlei kreativen Aktionen unter dem Motto »WeinEntdecker werden!« präsentiert. Neben zahlreichen neuen Partnern waren viele bereits von Beginn an dabei und zeigten sich angesichts des positiven Kundenfeedbacks sehr zufrieden. Erstmals begaben sich in diesem Jahr Weinfreunde in Hamburg, Berlin, München, Köln und Frankfurt zu Beginn der Aktions-Wochen auf WeinEntdecker-Touren, um heimische Weine einmal auf ganz individuelle Art zu erleben.

Unter der fachkundigen Leitung eines Weinexperten ging es etwa drei Stunden lang zu ausgewählten Weinhändlern und Restaurants mit spannenden Weinpräsentationen. Dabei hatten sie die Gelegenheit, sich mit den Weinexperten oder anwesenden Winzern im persönlichen Gespräch auszutauschen. »Dank der ideenreichen Konzepte der Gastronomen und Weinfachhändler konnten viele Menschen während der WeinEntdecker-Wochen ihr Weinwissen auf spielerische Weise vertiefen und sich von der Vielfalt und den Stärken unserer Weine überzeugen«, erklärt DWIGeschäftsführerin Monika Reule.

Das Angebot reichte von hochwertigen Verkostungskonzepten über Weinreisen bis hin zu weinkulturellen Events. So konnten beispielsweise die Besucher des Restaurants Rotisserie Weingrün in Berlin an einer Weinkandidatenwahl teilnehmen und mit Abgabe des 2/2 Weinwahlzettels ihren Siegerwein als Wahlkampfgeschenk mit nach Hause nehmen. Fragen wie: »Warum schmeckt der Wein aus dem Urlaub zu Hause ganz anders?«, stellten sich die Weinfreunde im Weinkönner Tasting Store in Leipzig.

Dort probierten die Gäste klassische Rebsorten unter unterschiedlichen Lichtstimmungen und verschiedenen sensorischen Bedingungen. Darüber hinaus warteten die Aktionswochen mit Weinwanderungen, ausgefallenen Menüs und vielen weiteren Ideen auf, um die heimischen Weine für Weinkundige und solche, die es werden wollen, erlebbar zu machen.