Und nun die “Newsweek”:
Print-Ausgabe wurde eingestellt

Und nun die “Newsweek”:Print-Ausgabe wurde eingestellt

ZEITPUNKT - Am Heiligen Abend erschien die letzte gedruckte Ausgabe des traditionsreichen US-Magazins “Newsweek”. Nach knapp 80 Jahren wurde die Printausgabe eingestellt. Es gibt nur noch eine kostenpflichtige Online-Ausgabe.
“Lastprintedition” stand auf der Titelseite über einer Luftaufnahme des Verlagshauses. “Wir überführen Newsweek, wir verabschieden uns nicht davon”, teilte die Chefredakteurin Tina Brown am Donnerstag mit, als sie die Einstellung der Printausgabe ankündigte. 


Die Route von „Isabel der Katholischen“

Die Route von „Isabel der Katholischen“

ZEITPUNKT-TIPP für den Sommerurlaub:
Faszinierende Kulturreise durch KASTILIEN-LEON
„Schöne Isabella aus Kastilien“ singen die Comedian Harmonists. Jetzt hat das Ministerium für Kultur und Tourismus von Kastilien-León mit der „Ruta de Isabel“, der ersten Königin Spaniens, ein weiteres Denkmal gesetzt. Mit ihrem Mann Ferdinand regierte sie ab 1479 gemeinsam die Reiche Aragon und Kastilien, obwohl Isabella die alleinige „Besitzerin“ der Krone von Kastilien blieb.


NABU-Umweltbilanz 2012:
Jahr der verpassten Chancen

NABU-Umweltbilanz 2012:Jahr der verpassten Chancen

ZEITPUNKT/NABU: Mit Blick auf das Jahr 2012 hat der NABU wichtige Impulse für eine umweltfreundlichere Agrar-, Energie- und Verkehrspolitik vermisst und für 2013 mehr ressortübergreifendes Engagement beim Arten- und Klimaschutz gefordert. „Natur- und Umweltschutz sind kein Beiwerk, sondern tragen dazu bei, unsere Lebensqualität zu sichern. 



Es wird eng für Annette Schavan –
eine Ministerin vor dem Abgang?

Es wird eng für Annette Schavan –eine Ministerin vor dem Abgang?
Älteres Foto. © Dr. Annette
Schavan/ Laurence Chaperon

ZEITPUNKT-Kommentar von Eberhard Augenauf
Der Promotionsausschuss der Uni Düsseldorf hat ein Prüfungsverfahren zum Entzug des Doktortitels empfohlen. Ein Gutachter hat eine "leitende Täuschungsabsicht" der Ministerin bei ihrer 1980 fertiggestellten Arbeit erkannt. Am 22. Januar 2013 entscheidet der Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät, ob das Verfahren eröffnet wird. Der Plagiatsvorwurf ist Annette Schavan auf die Stirn gemeißelt. Dies ist ein schwerer, ein sehr schwerer Vorwurf.
Die streng katholische Ministerin hat schon manch schwere Niederlage erlitten, wurde aber auch Opfer von Schmutzkampagnen, 




Barcelona mit neuer Attraktion:
Gaudí in 4D-Vision

Barcelona mit neuer Attraktion:Gaudí in 4D-Vision

ZEITPUNKT - Gaudi Experience ist eine innovative audiovisuelle Ausstellung, die dem bedeutendsten Architekten Barcelona gewidmet ist. In einem Gebäude in unmittelbarer Nähe des «Parc Güell» können Besucher auf interaktiven Bildschirmen am kreativen Schaffen Gaudís teilhaben und seine Architektur näher kennenlernen. 


Lastminute – Hilfe, was schenke ich?

Lastminute – Hilfe, was schenke ich?

ZEITPUNKT - Wer sich eventuell doch auf den Maya-Kalender verlassen und darum auch keine Weihnachtsgeschenke gekauft hat, muss sich sputen. Was am 24. Dezember noch schnell besorgen kann, um sein Gesicht zu wahren, dass man nicht wirklich an den Weltuntergang glaubte.


Dritte VELOBerlin am 23. & 24. März 2013

Dritte VELOBerlin am 23. & 24. März 2013

ZEITPUNKT - VELOBerlin - die Publikumsmesse rund ums Rad geht am 23. und 24. März 2013 in die dritte Runde. In sieben Hallen rund um den Funkturm der Messe Berlin geht es um Trends und Innovationen und um die Vielfalt in der Fahrradbranche. Produkte, die noch im Spätsommer auf der Weltleitmesse EUROBIKE in Friedrichshafen von Ausstellern als Neuheiten präsentiert wurden, stehen pünktlich zum Start in die neue Fahrrad-Saison auf der VELOBerlin nun auch für alle Fahrradbegeisterten zum Ausprobieren und Kaufen bereit.



Der Weltuntergang wurde abgesagt

ZEITPUNKT - Die Aliens kamen nicht nach Bugarach, Massenselbstmorde fanden nicht statt und die Welt dreht sich weiter. Maya Prieser versammelten sich an der Ruine von Tikal in Guatemala zum Sonnenaufgang, um den Beginn einer neuer Ära zu zelebrieren.


Berlin: Ein Stadtteil macht ernst im Kampf gegen Luxussanierungen

Berlin: Ein Stadtteil macht ernst im Kampf gegen Luxussanierungen
Foto: Christine Keiner

ZEITPUNKT - Wenn deutsche Innenstädte weiterhin gut durchmischt bewohnt sein sollen, muss gegen die Preisexplosion für Miet- und Kaufimmobilien durchgegriffen werden. Der Berliner Bezirk Pankow will ab dem 1. Januar 2013 ernst machen gegen eine unbegrenzte Aufwertung.
Luxussanierungen mit Kaminen oder Fußbodenheizungen sollen nicht mehr genehmigt, und in einigen Gebieten soll es verboten werden, kleine Wohnungen zu größeren zusammenzulegen, schreibt die „Welt“. Der Einbau eines zweiten Bades bei kleineren Wohnungen oder ein zweiter Balkon solle ebenfalls nicht mehr genehmigt werden 



Sprint mit dem Strandkorb:
Usedom sucht den Weltmeister 2014

Sprint mit dem Strandkorb:Usedom sucht den Weltmeister 2014
Foto: usedom.de

13. Winterstrandkorbfest in Zinnowitz vom 24. bis 26. Januar 2014

Sportlich-kurios startet das Ostseebad Zinnowitz beim 13. Winterstrandkorbfest vom 24. bis 26. Januar ins Jahr 2014: Teil des Spektakels ist die Strandkorb-Sprint-WM am 25. Januar um 15 Uhr, bei der Urlauber und Einheimische gegeneinander antreten, wenn sie mit einem 60 Kilogramm schweren Strandkorb 20 Meter weit sprinten.