Welterbe mit Spuren - Winterzeit in der »Montanregion Erzgebirge/Krusnohori«

Welterbe mit Spuren - Winterzeit in der »Montanregion Erzgebirge/Krusnohori«

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Ab auf die Piste, hinein in die Loipe! Das Erzgebirge bietet alles, was das Skifahrerherz begehrt: reichlich Schnee, herrliche Abfahrten, unzählige Loipen und rasante Bobfahrten. Damit ist das Erzgebirge eines der bedeutendsten Wintersportzentren Deutschlands. 1.000 Kilometer Loipe führen durch die verschneite Erzgebirgslandschaft, darunter eine der schönsten und schneesichersten Loipen im Bundesgebiet, die Kammloipe.

Ihr hat der Deutsche Skiverband das Prädikat "Exzellente Loipe" verliehen. Vom Einsteiger bis zum Profi, vom klassischen Langlauf bis zum Skating-Stil findet hier jeder seine perfekte Strecke. Wintersportler erfreuen sich im Erzgebirge auch über zahlreiche präparierte Pisten, viele davon mit Flutlichtbeleuchtung und Beschneiung. Die weiße Pracht ins Tal kann vielseitig zum Beispiel mit Ski Alpin, Snowboard oder im Telemarkstil erobert werden.

Die Rennschlitten- und Bobbahn (Enso Eiskanal) in Altenberg ist eine der modernsten und anspruchsvollsten Kunsteisbahnen der Welt und Treffpunkt der Kufenelite. Adrenalin pur verspricht eine Gästebobfahrt: Auf den Spuren der Weltmeister jagt der Besucher an Bord eines originalen 4er-Bobs mit 100 Stundenkilometern über 11 steile Kurven den Eiskanal hinunter. Von einem erfahrenen Piloten und Bremser wird er sicher ins Ziel gebracht.

Artikelbilder: 02.jpg

Gipfel & Täler des Erzgebirges können bei einer ausgiebigen Winter- oder Schneeschuhwanderung erkundet werden. Egal ob mit oder ohne Schnee, die Möglichkeiten sind vielfältig, Natur & Landschaft im Winterschlaf zu entdecken. Umso besser, wenn man mit ortskundigen Naturpark- und Wanderführer unterwegs ist, wie bei der alljährlichen Winter- Wanderwoche. Diese startet vom 13. bis 19. Januar 2020 mit 35 thematischen Touren durch das winterliche Erzgebirge. Wer lieber allein die Natur entdecken möchte, findet ebenfalls zahlreiche Winterwander-Touren im Erzgebirge. Hierfür ist die ERZAppAktiv als Premiumversion für iOS und Android ein idealer mobiler Wegbegleiter.

Schnee hin oder her- natürlich bieten sich auch spannende Ausflüge an, um das Welterbe "Montanregion Erzgebirge/Krusnohori" über- & untertage zu erkunden. Neben historischen Bergstädten wie Freiberg, Marienberg, Annaberg-Buchholz und Schneeberg mit ihren prächtigen Kirchen und zahlreichen Museen, gibt es noch echte Geheimtipps in der Welterbe Montanregion.

Bei Weltmeistern hautnah dabei
Die BMW IBSF Bob und Skeleton Weltmeisterschaften presented by IDEAL Versicherung werden 2020 in Altenberg im Freistaat Sachsen ausgetragen! Damit finden die Titelkämpfe der weltbesten Bob-und Skeletonsportler nach 2008 wieder auf dem anspruchsvollen ENSO-Eiskanal im Erzgebirge statt.

Vom 17. Februar bis 1. März 2020 werden insgesamt sechs WM-Titel vergeben: Zweierbob Frauen, Zweierbob Männer, Skeleton Männer, Skeleton Frauen, Viererbob und Skeleton-Team. Vom 28. Februar bis 8. März 2020 treffen sich in der höchstgelegenen Stadt Deutschlands bei der Junioren-Weltmeisterschaft die weltbesten Nachwuchsathleten der Disziplinen Skispringen, Skilanglauf und Nordische Kombination.

www.erzgebirge-tourismus.de/winterzeit

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Name:

Sicherheitscode: