Untaugliches Messgerät: Eigentümer und Mieter stritten um Heizkostenabrechnung

Untaugliches Messgerät: Eigentümer und Mieter stritten um Heizkostenabrechnung

ZEITPUNKT - Wenn ein Haus- oder Wohnungseigentümer mit seinem Mieter die Heizkosten verbrauchsabhängig abrechnet, dann hat er dafür Sorge zu tragen, dass die dafür eingesetzten Messgeräte auch funktionstauglich sind. Ansonsten muss er sich nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern derLandesbausparkassen auf andere Abrechnungsmethoden einlassen und gegebenenfalls Einbußen hinnehmen. (Bundesgerichtshof, Aktenzeichen VIII ZR 310/12)


Zimmerpflanze des Monats Januar:
Die Kentia Palme

<center><b>Zimmerpflanze des Monats Januar:<br>Die Kentia Palme

ZEITPUNKT - Die tropische Schönheit ist eine der beliebtesten und bekanntesten Palmenarten in Deutschland. Diese Favoritenrolle kommt nicht von ungefähr, denn mit ihrem gleichmäßigen, dichten Wuchs und ihren saftig Grün gefärbten Fiederblättern, die auf langen Stielen sitzen ist die üppig wachsende Pflanze ein echter Blickfang. In ihrer natürlichen Umgebung wächst die Howea in 20 bis 25 Jahren zu einer stattlichen Größe von zwölf Metern heran. 


Energiewende wird Durchschnittshaushalt bald zusätzlich 120 Euro pro Jahr kosten

ZEITPUNKT - Die Energiewende droht die jährlichen Stromkosten der Privathaushalte nach Einschätzung der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) weiter spürbar zu erhöhen. "Bis 2020 wird die Energiewende einen Durchschnittshaushalt zusätzlich etwa 120 Euro pro Jahr kosten", sagte der der kommissarische Leiter der Organisation, Holger Krawinkel, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe).


Efeutute ist die Zimmerpflanze
des Monats Februar

Efeutute ist die Zimmerpflanze<br>des Monats Februar

Die Efeutute verbreitet Power und schafft gesundes Raumklima
ZEITPUNKT - Mit der Zimmerpflanze des Monats Februar, der Efeutute, zieht Leben in die eigenen vier Wände oder das Büro ein. Die üppig wachsende Kletterpflanze mit ihren markant gefärbten Blättern und Ranken kann vielseitig in Szene gesetzt werden und ist ganz nebenbei noch einer der produktivsten grünen Luftfilter.


Nützlicher Tipp: Zusätzliche Heizgeräte nur in Ausnahmefällen nutzen

Nützlicher Tipp: Zusätzliche Heizgeräte nur in Ausnahmefällen nutzen

ZEITPUNKT – Sollte man sie doch brauchen, die Zusatzgeräte wie Heizlüfter oder andere elektrische Direktheizungen, dann kann guter Rat Geld sparen. Die elektrischen Zusatzgeräte punkten zwar mit einem geringen Kaufpreis und hoher Flexibilität im Einsatz, doch Luft ist ein schlechter Wärmeleiter. Sie erwärmt sich schnell und kühlt ebenso schnell wieder ab. "Wegen des niedrigen Wirkungsgrades sind Heizlüfter nur dann sinnvoll, wenn Räume schnell und kurzfristig beheizt werden sollen", sagt der TÜV Rheinland.



Stiefmütterchen ist die Pflanze 2013

 Stiefmütterchen ist die Pflanze 2013

ZEITPUNKT - Das Stiefmütterchen ist die Pflanze des Jahres 2013. Von einer vierköpfigen Jury wurde das Veilchengewächs zum populärsten Gartenblüher der diesjährigen Draußen-Saison gewählt. Die Experten berücksichtigten in ihrem Urteil eine große Auswahl an Gartenblühern von Begonie bis Petunie und bewerteten diese anhand der Kriterien „Vielfalt“, „Pflege“ und „Gestaltung“. Das klassische Stiefmütterchen konnte sich besonders in puncto Wandelbarkeit und Widerstandsfähigkeit als klarer Favorit der Jury behaupten.



Winterfest: So überstehen Topfpflanzen die kalte Jahreszeit

Winterfest: So überstehen Topfpflanzen die kalte Jahreszeit

ZEITPUNKT - Mit Beginn des letzten Quartals des Jahres hält der Winter unaufhaltsam Einzug ins Draußen-Wohnzimmer. Mit den kürzer werdenden Tagen und kälteren Außentemperaturen wird es Zeit, den hauseigenen Außenbereich winterfest zu machen. Dem winterlichen Wetter zum Trotz, wird dem tristen Grau auf Balkon und Terrasse mit robusten und winterharten Pflanzen wie der Christrose oder dem Hornveilchen Einhalt geboten.


Heimischer Brennstoff schont die Umwelt und entlastet die Haushaltskasse

Heimischer Brennstoff schont die Umwelt und entlastet die Haushaltskasse

ZEITPUNKT - Holz als Heizenergie ist von Hause aus günstig. Und das hat mehrere Gründe: Zum einen wächst das Holz praktisch vor unserer Haustür, im nahen Wald - gespeist von der kostenlosen Sonnenenergie und den vorhandenen Nährstoffen des Bodens. Zum zweiten entfallen weite Transportwege, weil es eben nicht erst importiert werden muss. 




Usambaraveilchen
ist Zimmerpflanze des Monats August

Usambaraveilchen<br>ist Zimmerpflanze des Monats August

Natürlicher Stresskiller aus Afrika:
Das Usambaraveilchen
ZEITPUNKT - Der August steht mit dem Usambaraveilchen als Pflanze des Monats ganz im Zeichen von Entspannung und Wohlbefinden. Denn diese Zierpflanze kann weit mehr als nur gut aussehen. Englische Forscher haben bewiesen, dass die blaublütige Zimmerpflanze bei ihren Besitzern effektiv Stress reduziert.


Zimmerpflanze des Monats September: Strahlenaralie

Zimmerpflanze des Monats September: Strahlenaralie

ZEITPUNKT - Die Zimmerpflanze des Monats September ist die ursprünglich aus den Tropen stammende Strahlenaralie. Durch ihr weitgefächertes Blattwerk und ihre imposante Statur erfüllt sie jeden Raum mit Leben. Dabei richtet sich die exotische Pflanze sogar nach den Wünschen ihrer Besitzer, denn ihre Wuchsform kann durch wiederholten Schnitt beeinflusst werden. Im September fällt das Spotlight auf die Schefflera. Ursprünglich stammt dieses Mitglied der Kletterpflanzenfamilie aus den asiatischen und australischen Tropen.


Stromkosten auf Rekordwert, Regierung kassiert kräftig mit

Stromkosten auf Rekordwert, Regierung kassiert kräftig mit

ZEITPUNKT - Mehr als die Hälfte der Stromkosten müssen die Verbraucher an das Finanzamt bezahlen. Laut „Bild“-Zeitung vom Freitag beträgt der Anteil von Steuern, Abgaben und Umlagen für einen Drei-Personen-Haushalt 50,2 Prozent und beruft sich dabei auf Zahlen des Bundesverbands Deutscher Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Bei einer Stromrechnung von 100 Euro also sind das 50 Euro, die an das Finanzamt gezahlt werden. Das sind etwa 4,5 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.Der Betrag setzt sich u.a. aus der Stromsteuer, EEG-Umlage und Mehrwertsteuer zusammen. JR


Kreative Sommerblume Gerbera

Kreative Sommerblume Gerbera
Foto: Blumenbüro

ZEITPUNKT - Sommerliches Blumenarrangement mit Stil: Auch als Solokünstler hinterlässt die Gerbera einen bleibenden Eindruck. Die Komposition aus strahlend-gelben Blüten und sattem Grün in einer außergewöhnlichen, mit buntem Garn umsponnenen Vase setzt die Sommerblume gekonnt in Szene.


TÜV Rheinland: Neue Warnzeichen für gefährliche Chemie im Haushalt

TÜV Rheinland: Neue Warnzeichen für gefährliche Chemie im Haushalt

ZEITPUNKT - Endverbraucher werden künftig neue Gefahrstoffzeichen - Symbole auf weißem Hintergrund mit rotem Rahmen - auf ihren Produkten finden. Diese werden die bekannten orangefarbenen Quadrate ersetzen. Hintergrund für die Veränderung ist die EU-Verordnung zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von reinen Chemikalien, die mit unterschiedlichen Übergangsfristen für alle Substanzen bis Mitte 2015 umgesetzt werden muss.


STARLET BETULIA –
Debüt der Begonien-Schwester

STARLET BETULIA –<br>Debüt der Begonien-Schwester
© Blumenbüro

ZEITPUNKT - Als Nachkomme einer der berühmtesten Zierpflanzen wurde der Betulia das Talent für farbintensive und wirkungsvolle Blüten regelrecht in die Wiege gelegt. Ob in Weiß, Rosa oder Rot – sie ist in jeder Variante ein Hingucker. Den Sommer verbringt die pflegeleichte Zimmerpflanze vorzugsweise an einem halbschattigen Plätzchen auf Balkon oder Terrasse.