art’otel berlin mitte stellt am 75. Geburtstag von Georg Baselitz das Hotel auf den Kopf

art’otel berlin mitte stellt am 75. Geburtstag von Georg Baselitz das Hotel auf den Kopf

ZEITPUNKT – Das art’otel berlin mitte schaut voller Vorfreude auf den 23. Januar 2013. An diesem Tag feiert mit Georg Baselitz einer der größten zeitgenössischen Maler seinen 75. Geburtstag. 
Weltberühmt wurde Baselitz in den 70er Jahren durch seine auf dem Kopf stehenden Bilder, die in allen namhaften internationalen Ausstellungen und Museen zu finden sind. 



David Bowie:
Geheimnisvoll wie immer- aber nicht in Rente

David Bowie:<br>Geheimnisvoll wie immer- aber nicht in Rente
Foto: 7digital.com

ZEITPUNKT - Manche Leute warten auf Geburtsgeschenke und manche beschenken sich selbst und andere noch dazu. Seit zehn Jahren etwa wird spekuliert, ob David Bowie sich aufs Altenteil zurückgezogen habe? Unvorstellbar und darf darum auch nicht wahr sein oder umgekehrt . Jedenfalls kennt Kunst kein Rentenalter.

 



Frauenlos & islamisch: SLAM, die neue Welt

Frauenlos & islamisch: SLAM, die neue Welt

ZEITPUNKT-Buchtipp - Eine der aufregendsten Fiktionen, die sich den Geschlechterkonflikt im Islam zum Thema gewählt haben, ist dieser Tage erschienen. SLAM heißt der Roman, von Akif Pirinçci (Felidae, Der Rumpf, Die Damalstür), der gemeinsam mit anderen Autoren geschrieben wurde. Eher einem US-Blockbuster in 3D ähnlich als einem mit religiösen und politischen Detailkenntnissen aufwartenden Werk.
Statt auf Provokation und Rechthaberei setzen die Autoren in dieser Zukunftsgeschichte auf fulminante Fantasie, Action und unzählige Überraschungen.  


“Bis nichts mehr ging“ – Sex, Drogen und Boulevard

“Bis nichts mehr ging“ – Sex, Drogen und Boulevard
Foto: Rowohlt-Verlag,
(c) Thorsten Wulff

ZEITPUNKT - Seelenstriptease eines Aussteigers aus der Boulevard-Branche. Matthias Onken war zuerst Polizeireporter und mit Anfang 30 Chefredakteur der „Hamburger Morgenpost“, dann leitete er die „Bild“-Redaktion in Hamburg. Nach drei Jahren kündigte er wegen akuter Erschöpfung.
Jetzt hat er ein Buch geschrieben. Das Schreiben sei seine „Therapie“ gewesen, zitiert ihn der „kress mediendienst“. Dauerstress mit Alkohol und Drogen, Bordellbesuche. Das Privatleben blieb auf der Strecke.  



Zeit, mal wieder hinzugehen -
Ulla Meinecke auf Tour

Zeit, mal wieder hinzugehen -<br>Ulla Meinecke auf Tour
Foto: Tourplakat Ulla Meinecke

ZEITPUNKT - Seit über 30 Jahren ist Ulla Meinecke eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. In ihren Texten reflektiert sie auf ironische Weise und mit einer ihr eigenen poetischen Sprache die Mysterien des Alltags und der Liebe. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin.


Leipzig feiert 2013 Richard Wagner

Leipzig feiert 2013 Richard Wagner

ZEITPUNKT - Der Name Leipzig lässt Musikfreunde aus der ganzen Welt aufhorchen. Ihr Renommee verdankt die Musikstadt vor allem Johann Sebastian Bach, der in der Zeit als Thomaskantor viele seiner wichtigsten Werke schuf. Doch auch ein anderer großer Komponist ist untrennbar mit Leipzig verbunden: Richard Wagner. 

 




Der Gehirnflüsterer – Wieso sind wir manipulierbar?

<center><b>Der Gehirnflüsterer – Wieso sind wir manipulierbar?

ZEITPUNKT - Ständig will uns jemand von irgendetwas überzeugen, statistisch gesehen mindestens einige Hundert Mal am Tag. Nehmen wir das noch wahr? Warum fallen wir auf manche Mittel und Tricks herein, auch wenn wir es eigentlich besser wissen? Das erklärt Kevin Dutton in seinem neuen Buch „Gehirnflüsterer“, erschienen beim Deutschen Taschenbuchverlag (dtv).