Bud Spencer gestorben

<center><b>Bud Spencer gestorben

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Der italienische Schauspieler Bud Spencer ist tot. Er starb am Montag im Alter von 86 Jahren. Das bestätigte sein Sohn Giuseppe Pedersoli auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Rom. "Er hat nicht gelitten, er hatte uns alle bei sich", sagte Pedersoli der italienischen Nachrichtenagentur Ansa.



Offener Brief an ZDF:
Hass-Kommentare nicht hinnehmen

<center><b>Offener Brief an ZDF:<br>Hass-Kommentare nicht hinnehmen
Claudia Neumann

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Der DJV fordert den ZDF-Intendanten Bellut und den ZDF-Fernsehrat auf, auch juristisch gegen die Hasskommentar-Verfasser vorzugehen, die die Sport-Journalistin Claudia Neumann beleidigen. Neumann hat bislang zwei Spiele während der Fußball-EM der Männer in Frankreich kommentiert und wird deswegen mit unzähligen frauenfeindlichen und hasserfüllten Kommentaren überschüttet.


ZEITPUNKT-MAGAZIN gratuliert
ZDF-Moderatorin Dunja Hayali
zum Robert Geisendörfer Sonderpreis 2016

<center><b>ZEITPUNKT-MAGAZIN gratuliert<br>ZDF-Moderatorin Dunja Hayali<br>zum Robert Geisendörfer Sonderpreis 2016
Dunja Hayali

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Dunja Hayali, Journalistin und Moderatorin des »ZDF-Morgenmagazins«, erhält den Sonderpreis der Jury des Robert Geisendörfer Preises 2016. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Jury eine Journalistin, die täglich in schwieriger Lage »Gesicht« und Haltung zeigt. In der Begründung heißt es weiter: »Die Jury würdigt Dunja Hayali für die Beharrlichkeit, mit der sie ihre eigene öffentliche Persona in den Dienst einer offenen, nie teilnahmslosen Gesprächskultur stellt.


Frauke Petry ist der Pinocchio unter den Talkshowgästen

<center><b>Frauke Petry ist der Pinocchio unter den Talkshowgästen
Petry lügt selbst wie gedruckt

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Frauke Petry schimpft gerne auf die Pinocchio-Presse. Journalisten, so der Vorwurf der AfD-Chefin, würden sich Fakten zurechtbiegen, Zitate verdrehen und Lügen verbreiten – und natürlich alles nur, um ihre Partei in ein schlechtes Licht zu rücken. Nun zeigt eine Erhebung von Kölner Journalistenschülern: Petry nimmt es mit der Wahrheit offenbar selbst nicht so genau.


Neue Vorwürfe: Russischer Sportminister Mutko im Zentrum der Doping-Vertuschung

<center><b>Neue Vorwürfe: Russischer Sportminister Mutko im Zentrum der Doping-Vertuschung
Hajo Seppelt - ein ganz Großer der deutschen Journalistenszene

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Der russische Staat bringt sich mit massiven Verfehlungen möglicherweise um die Teilnahme seiner Athleten bei den Olympischen Spielen im August in Rio de Janeiro. Die ARD/WDR-Dokumentation „Geheimsache Doping: Showdown für Russland“ (Mittwoch, Das Erste, 22.45 Uhr) erhärtet mit bislang unveröffentlichten Dokumenten den massiven Verdacht, dass die russische Regierung direkt an der Vertuschung des staatlich gesteuerten Dopings beteiligt war.


»Vorsicht, Verbraucherfalle!« deckt auf

<center><b>»Vorsicht, Verbraucherfalle!« deckt auf

SWR entlarvt
die Tricks von Unternehmen und Händlern

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Die Sendung zeigt, wie Verbraucher getäuscht werden - ganz legal, weil der Gesetzgeber es zulässt. Das Erste zeigt »Vorsicht, Verbraucherfalle!« am Montag, 6. Juni 2016 um 20:15 Uhr.
Die geplanten Themen:
Künstlicher Geschmack - die Aroma-Tricks der Lebensmittelindustrie
Früchtetee ohne Früchte, Vanille-Eis ohne Vanille - in vielen Lebensmitteln sorgen billige Aromastoffe für den richtigen Geschmack. Beispiel Joghurt: Immer mehr Sorten stehen zur Auswahl, immer exotischer werden die Geschmacksrichtungen. Doch erkennt man die Sorten ohne auf die Abbildung zu schauen? »Vorsicht, Verbraucherfalle!« zeigt, wie sich der Gaumen täuschen lässt und blickt hinter die Kulissen der Aromaindustrie.


NOZ-Interview: ARD-Sportmoderator Opdenhövel: »Ich kann mich noch sehr gut an die Explosionen erinnern!«

<center><b>NOZ-Interview: ARD-Sportmoderator Opdenhövel: »Ich kann mich noch sehr gut an die Explosionen erinnern!«
Screenshot

ARD-Sportmoderator fährt trotz der Pariser Anschläge mit Vorfreude zur Fußball-EM

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Die Pariser Anschläge vom 13. November waren für ARD-Sportmoderator Matthias Opdenhövel (45) ein prägendes Ereignis. In einem Interview mit der»Neuen Osnabrücker Zeitung« (Samstag) sagte er:»Ich kann mich noch sehr gut an die Explosionen erinnern und ahnte schnell, dass das nichts mit Böllern zu tun hat, die man gemeinhin kennt. Denn es gab keine Reaktionen im Stadion, keine Fangruppe die hämisch reagierte oder klatschte. Es herrschte Ratlosigkeit.« Trotzdem fahre er mit Vorfreude zur Fußball-EM nach Frankreich. »Aber es bleibt dieses mulmige Gefühl.«



Pflichttermin: Film über Stefan Zweig:
»Vor der Morgenröte« - Der berühmte Schriftsteller flüchtete vor den Nazis.

<center><b>Pflichttermin: Film über Stefan Zweig:<br>»Vor der Morgenröte« - Der berühmte Schriftsteller flüchtete vor den Nazis.
Stefan Zweig (Josef Hader)

Das Exil brachte Zweig kein Glück. In Brasilien nahm er sich mit seiner Frau 1942 das Leben. Maria Schraders Film blickt zurück - und hat auch die Gegenwart im Visier.

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Natürlich sollte man immer vorsichtig sein, wenn es darum geht Filme über historische Ereignisse mit den Geschehnissen der Gegenwart gleichzusetzen. Kein historischer Vorgang gleicht dem anderen. Als Maria Schrader und ihr Co-Autor Jan Schomburg 2011 darüber nachdachten, einen Film über Stefan Zweigs Jahre im Exil zu drehen, da ahnte noch niemand, dass die Themen Flucht und Vertreibung im Jahre 2016 in Europa wieder brandaktuell sein sollten.


TV-Tipp: Der neue Berliner Tatort:
»Wir - Ihr - Sie« am 5. Juni 20.15 Uhr

<center><b>TV-Tipp: Der neue Berliner Tatort:<br>»Wir - Ihr - Sie« am 5. Juni  20.15 Uhr

Mit: Meret Becker, Mark Waschke, Valerie Koch, Emma Drogunova, Cosima Henman, Valeria Eisenbart, Thomas Heinze, Steffen Münster, Carolyn Genzkow, Aleksandar Tesla, Tim Kalkhof, Béla Gabor Lenz u. v. a.

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Ihr dritter Fall führt die Berliner Kriminalhauptkommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) zum Tatort eines grausamen Mordes im Parkhaus eines Shoppingcenters. Katharina Werner, Mutter eines Sohnes, stirbt dort, nachdem ein Jeep sie brutal überfährt. Die Überwachungskameras zeigen einen Wagen mit getönten Scheiben, aber Fahrer und Tathergang sind nicht zu erkennen.


Eine sehr gute Entscheidung: Ingo Zamperoni neuer Tagesthemen-Moderator

<center><b>Eine sehr gute Entscheidung: Ingo Zamperoni neuer Tagesthemen-Moderator

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Der Berufung von Ingo Zamperoni zu einem der beiden Tagesthemen-Moderatoren steht nichts mehr im Weg. Der NDR Verwaltungsrat hat am Freitag (13. Mai) in Hamburg dem Abschluss eines entsprechenden Vertrags mit dem 42-jährigen Fernsehjournalisten zugestimmt. Zamperoni soll im Oktober auf Thomas Roth folgen, der im Herbst in den Ruhestand geht. Wie Roth wird auch Ingo Zamperoni im Wechsel mit Caren Miosga durch die Tagesthemen führen.


Oliver Kalkofe zu Merkels Entscheidung für Strafverfahren gegen Böhmermann:
»Tritt in die Eier der Satirefreiheit«

<center><b>Oliver Kalkofe zu Merkels Entscheidung für Strafverfahren gegen Böhmermann:<br>»Tritt in die Eier der Satirefreiheit«

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Schon jetzt in den Geschichtsbüchern als die erste Satire, die zur Staatsaffäre wurde, weil viele wichtige Leute zur falschen Zeit den Witz nicht verstanden haben. Noch einmal vorneweg - auch wenn es immer wieder im Mittelpunkt steht - das Schmähgedicht an sich spielt gar keine Rolle.

 


Spielend lernen: Multimedialer Sprachkurs für Flüchtlingskinder

<center><b>Spielend lernen: Multimedialer Sprachkurs für Flüchtlingskinder
(c) SWR/Peter A. Schmidt

DVD-ROM, Fernsehreihe und Onlinespiel, entwickelt in der
SWR Redaktion »Planet Schule«

ZEITPUNKT-MAGAZIN – »Planet Schule«, die gemeinsame Bildungs-Plattform von SWR und WDR, nimmt sich schon seit einiger Zeit der besonderen Bedürfnisse der Schulen bei der Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund an. So entwickelte die Redaktion des SWR in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland ein innovatives und interaktives Lernpaket, das sich an Kinder richtet, die Deutsch als Zweitsprache lernen. In der Zeitschrift »Planet Schule«, Ausgabe 4 / 2016, wird dazu eine DVD-ROM mit dem Lernpaket beigelegt.


Generation What?

<center><b>Generation What?

Große Online-Umfrage und vier Dokumentationen

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Wie tickt die Generation der heute 18- bis 34-Jährigen? Dieser Frage geht das ZDF zusammen mit dem BR, dem SWR und weiteren Partnern nach: Das Multimedia-Projekt»Generation What?« bietet eine interaktive Web-Seite mit Fragebogen und Interviews, über die sich diese Altersgruppe in zwölf Ländern Europas selbst darstellen kann. Vier hochwertige und in länderübergreifender Zusammenarbeit realisierte Dokumentationen beleuchten zudem die Lebenssituation dieser Generation.


»Wie korrupt ist Deutschland?«

<center><b>»Wie korrupt ist Deutschland?«

»ZDFzeit« macht den großen Check

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Zwei Drittel der Deutschen sind der Ansicht, dass es ein Korruptionsproblem im Land gibt. Das hat eine repräsentative Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF ergeben. Die »ZDFzeit«-Dokumentation »Wie korrupt ist Deutschland?« beleuchtet am Dienstag, 12. April 2016, 20.15 Uhr, wie verbreitet Bestechung, Vorteilsnahme und Schmiergelder wirklich sind.


Patricia Schlesinger wird neue Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

<center><b>Patricia Schlesinger wird neue Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Patricia Schlesinger

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Die Journalistin und Fernsehmoderatorin Patricia Schlesinger (54) tritt die Nachfolge von Dagmar Reim als Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) an. Der Rundfunkrat des rbb wählte Schlesinger am Donnerstag (7.4.) mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit. Sie setzte sich gegen den ZDF-Journalisten Theo Koll durch. Die Wahl war notwendig, weil Dagmar Reim (64), Gründungsintendantin des rbb, den Sender zum 30. Juni aus privaten Gründen verlässt. Schlesinger ist aktuell Leiterin des Programmbereichs Kultur und Dokumentation beim NDR Fernsehen.