Amazon eröffnete Entwicklungszentrum
in Berlin

<center><b>Amazon eröffnete Entwicklungszentrum<br>in Berlin

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Der nicht unumstrittene Internet-Handelsriese Amazon hat am Donnerstag (11.06.2915) in Berlin-Mitte einen neuen Deutschland-Standort eröffnet. Im Entwicklungszentrum in den Krausenhöfen sollen Software-Ingenieure, Entwickler und Autoren an neuen Ideen arbeiten. Insgesamt sollen dort etwa 450 Arbeitsplätze entstehen. Das Unternehmen wolle vom Gründergeist in der Hauptstadt profitieren, sagte Ralf Herbrich, Geschäftsführer des Amazon Development Centers Deutschland.


Berliner CDU schlägt Basisbefragung zur Homo-Ehe vor

<center><b>Berliner CDU schlägt Basisbefragung zur Homo-Ehe vor
Frank Henkel (CDU)

ZEITPUNKT-MAGAZIN/Lausitzer Rundschau – Wenn alte Gewissheiten ins Wanken geraten, dann schlagen auch die Wellen in den Parteien hoch. Das war so bei der Abschaffung der Wehrpflicht. Das ist so beim Thema Vorratsdatenspeicherung oder der Debatte über die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe. In der CDU ist die sogenannte Homo-Ehe schon fast zum politischen Dauerbrenner geworden.


Christopher Street Day 2015
am 27. Juni in Berlin

<center><b>Christopher Street Day 2015<br>am 27. Juni  in Berlin

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Am 27. Juni begeht Berlin zum 37. Mal den wichtigsten Queer-Feiertag. Etwa eine halbe Million Menschen demonstrieren unter dem Motto „Wir sind alle anders. Wir sind alle gleich.“ für ihre Rechte. Das rbb Fernsehen zeigt auch in diesem Jahr die schönsten Momente der Christopher Street Day-Parade.


Brandanschlag auf Schloss Bellevue

<center><b>Brandanschlag auf Schloss Bellevue


ZEITPUNKT-MAGAZIN - Auf das Schloss Bellevue in Berlin ist ein Brandanschlag verübt worden. Nach Angaben der Bundespolizei warf ein Radfahrer in der Nacht zum Sonntag einen Molotowcocktail auf einen Zaun vor dem Amtssitz des Bundespräsidenten. Beamte der Bundespolizei hätten das Feuer rasch löschen können. Bis auf Rußflecken sei kein Schaden entstanden.


Geldautomaten in Berlin und Brandenburg bleiben weiter leer

ZEITPUNKT-MAGAZIN – Bankkunden müssen auch in den nächsten Tagen mit leeren Geldautomaten in rechnen. In den Tarifkonflikt um höhere Einkommen für die Mitarbeiter des Geldtransport-Unternehmens Prosegur in Potsdam kam auch am Freitag keine Bewegung, wie eine Sprecherin der Firma sagte. Die Gewerkschaft Verdi setzte den unbefristeten Streik fort.


Berlins Integrationssenatorin Kolat (SPD): Muslimische Viertel für Juden nicht besonders problematisch

<center><b>Berlins Integrationssenatorin Kolat (SPD): Muslimische Viertel für Juden nicht besonders problematisch
Dilek Kolat (SPD)

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Berlins Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) hat die Einschätzung zurückgewiesen, Antisemitimus trete vor allem in Stadtteilen mit einem hohen muslimischen Bevölkerungsanteil auf. Kolat sagte am Sonnabend im rbb-Inforadio, statistisch gesehen gebe es keine besonderen Problemviertel. Zwar sei in Berlin die Zahl antisemitischer Vorfälle den vergangenen Jahren gestiegen.


»Formel E Berlin ePrix«: Rennstrecke auf dem Flughafen Tempelhof vorgestellt

<center><b>»Formel E Berlin ePrix«: Rennstrecke auf dem Flughafen Tempelhof vorgestellt
Nick Heidfeld präsentiert einen Formel E - Foto: hs

Rennen am 23. Mai 2015 -
Tickets sind ab jetzt im Verkauf und ab 10 Euro erhältlich

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Die Veranstalter der neuen vollelektrischen FIA Formel E Meisterschaft haben am 24. Februar 2015 die Rennstrecke für den Berliner ePrix am 23. Mai 2015 enthüllt. Der 2,47 km lange Kurs mit 17 Kurven wird auf dem Flugvorfeld des ehemaligen Flughafens Berlin Tempelhof stattfinden.


Berlin: Bund der Steuerzahler warnt vor Olympia-Finanzdebakel

<center><b>Berlin: Bund der Steuerzahler warnt vor Olympia-Finanzdebakel

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Der Bund der Steuerzahler hat den Berliner Senat vor einem erneuten Finanzdebakel im Zuge seiner Olympiabewerbung gewarnt. Landeschef Kraus sagte am Samstag, mit der für die Bewerbung für die Sommerspiele 2000 gegründeten Olympia GmbH sei Geld mit vollen Händen aus dem Fenster geworfen worden. So etwas dürfe sich nicht wiederholen.


Berlin: Größter Masern-Ausbruch seit 2001

<center><b>Berlin: Größter Masern-Ausbruch seit 2001
(c) Gesundheitsstadt Berlin

Erwachsene haben die Masernausbrüche am schwersten getroffen

ZEITPUNKT-MAGAZIN In Berlin ist es zu einem Masern-Ausbruch gekommen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ist der Ausbruch bundesweit einer der größten seit Geltung des Infektionsschutzgesetzes aus dem Jahr 2001. Seit Beginn der Ansteckungswelle im Oktober seien bis Ende Januar 375 Menschen erkrankt. Über die Hälfte davon waren Erwachsene. Allein im Januar gab es 254 neue Masern-Fälle in Berlin. Viele der Patienten steckten sich an, weil sie nicht geimpft waren. Ursprünglich sollten die Masern in Deutschland bis 2015 ausgerottet sein.


Berlin: Frauenfeindliche Iman-Predigt
erregt die Gemüter

<center><b>Berlin: Frauenfeindliche Iman-Predigt<br>erregt die Gemüter
screenshot Memri TV

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Eine frauenfeindliche Predigt eines Imams sorgt in Berlin für Aufregung. Der Berliner Innensenator Frank Henkel nannte die Predigt "abstoßend". Der Türkische Bund Berlin-Brandenburg (TBB) stellte Strafanzeige wegen Beleidigung, Volksverhetzung und des Verdachts der öffentlichen Aufforderung zu Gewalt.


Neuköllns Bezirksbürgermeister
Heinz Buschkowsky tritt zurück

<center><b>Neuköllns Bezirksbürgermeister<br>Heinz Buschkowsky tritt zurück

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Seit Dezember 2001 war er im Amt, nun hat er überraschend seinen Rückzug bekanntgegeben: Heinz Buschkowsky, Bezirksbürgermeister Neuköllns, tritt ab. Das bestätigte sein Büro im Bezirksamt Neukölln am Dienstag dem Tagesspiegel. Buschkowsky übergebe in diesen Minuten Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller seinen Antrag auf Versetzung in den Ruhestand. Zu den Gründen gab es bislang keine Angabe.  


Berlin präsentiert 2015 Spitzensport und spannende Kunst

<center><b>Berlin präsentiert 2015 Spitzensport und spannende Kunst
Fernsehturm und Weltzeituhr am Alexanderplatz - (c) visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Berlin steht 2015 ganz im Zeichen des Sports und der Kultur. Die Stadt ist Gastgeber für zahlreiche internationale Sportveranstaltungen, Höhepunkt ist das Fußball-Finale der Männer in der UEFA Champions League im Olympiastadion. Für Kulturfreunde gibt es hochkarätige Ausstellungen, die verschiedene Epochen von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert thematisieren.


So geht Solidarität:
SPD–Fraktion Berlin-Lichtenberg übergibt Spende an Flüchtlingsheim

<center><b>So geht Solidarität:<br>SPD–Fraktion Berlin-Lichtenberg übergibt Spende an Flüchtlingsheim

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Die Lichtenberger SPD-Fraktion hat am 24.11.2014 eine Spendensammlung an das Flüchtlingsheim in Alt-Hohenschönhausen übergeben. Die Fraktion hat im Vorfeld von Weihnachten warme Winterbekleidung, Kinderbekleidung, Spielzeug aber auch Süßigkeiten gesammelt. Unmittelbar nach der Übergabe hat sich die Fraktion über die aktuelle Lage von Flüchtlingen in ihren Heimatländern und die Situation im Flüchtlingsheim informiert.


Weltweit erste Pizzakarton-Ausstellung
in Berlin

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Der New Yorker Scott Wiener (32) hat sein Leben der Pizza verschrieben: Er organisiert Touren durch New Yorks Pizzerien, schreibt Bücher über Pizza und besitzt die weltgrößte Sammlung an Pizzakartons, eingetragen im "Guinness Buch der Rekorde". Jetzt bringt er die Highlights seiner Sammlung nach Deutschland. Vom 15. bis zum 21. November ist die Ausstellung in Berlin zu sehen.


Auch für Berlin-Besucher: Autos mit rotem Punkt - gemeinsam durch den Streik

rbb lädt ein zur Aktion "Fahr mit"

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Angesichts des Bahn-Streiks startet der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) unter der Überschrift "Gemeinsam durch den Streik" die Aktion "Fahr mit". Das rbb Fernsehen, die Radiosender des rbb und rbb-online.de rufen Autofahrerinnen und Autofahrer auf, mit einem roten Punkt an der Windschutzscheibe Passanten oder Nachbarn ihre Bereitschaft zu spontanen Fahrgemeinschaften zu signalisieren. 


Verwirrung:
Berliner Hooligan-Demo abgesagt

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Die für den 15. November in Berlin angemeldete Hooligan-Demonstration findet nach Angaben der Polizei nicht statt. Der Mann, in dessen Namen die Aktion angemeldet worden sei, habe angerufen und gesagt, er habe gar keine Kundgebung angemeldet. Seine Angaben seien überprüft und verifiziert worden. "Es gibt für Berlin keine angemeldete Hooligan-Demonstration", sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatte die Behörde noch bestätigt, dass für die Demonstration 10.000 Teilnehmer angemeldet seien.


ZEITPUNKT-Magazin KOMMENTAR
Flughafen BER vs. Rainer Schwarz: Nichts klappt, noch nicht einmal eine Kündigung

Von Juliane Roth

Der ehemalige Flughafenchef, Rainer Schwarz, dieser unrühmlichen vorläufigen Bauruine des Flughafens BER hat einen Erfolg bei Gericht errungen. Ihm stehen wegen seiner angeblich ungerechtfertigten Kündigung bis zum Vertragsende (31. Mai 2016) monatlich knapp 30.000 Euro zu.


Mut zur Freiheit - Bürgerfest am Brandenburger Tor am 9. November

<center><b>Mut zur Freiheit - Bürgerfest am Brandenburger Tor am 9. November
Fotoquelle: rbb Presse & Information

ZEITPUNKT-MAGAZIN - Am 9. November 2014 jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 25. Mal. Zu diesem Anlass lädt die Bundesregierung alle Bürgerinnen und Bürger zu einem großen Fest am Brandenburger Tor ein. Eingebettet in eine eindrucksvolle Lichtchoreographie bietet das Programm ein breites Angebot an Musik, Unterhaltung und Information. Es beginnt am Mittag um 12 Uhr mit einer öffentlichen Probe der Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim.